Fasching Feldkirch (AT)

Wie auch schon 2018 gingen wir am 23. + 24.02.2019 wieder nach Feldkirch. Da wir letztes Jahr ein mega tolles Wochenende in Feldkirch hatten fuhren wir mit grossen Erwartungen wieder hierher.

In Feldkirch angekommen ging es gleich Schlag auf Schlag. Zimmer beziehen, schminken und dann direkt zum ersten Auftritt. Gefolgt vom zweiten Auftritt und danach begann auch gleich schon der Nachtumzug. Speziell an diesem Umzug war, dass dieser aus 15 Guggen besteht und sonst keine anderen Faschingsgruppen dabei mitmachen. Nach dem Umzug hatten wir doch noch eine Verschnaufpause bevor es dann zum dritten und letzten Auftritt an diesem Tag ging. Nach unserem letzten Auftritt haben wir uns dann unter die Zuschauer gemischt und konnten selber noch den tollen Guggen lauschen, welche nach Feldkirch gekommen sind.

Am Sonntag ging es für uns schon um 10Uhr wieder los mit einem Auftritt. Leider spielten wir hier, zumindest Anfangs, vor leeren Rängen. Aber wir konnten die Feldkircher gut verstehen dass diese nach so einer Guggennacht einfach noch etwas länger schlafen wollten. So haben wir die Chance genutzt und nochmals etwas für das Schnitzerbankfest geprobt, ihr dürft also gespannt sein. Nach unserer Probe der als Auftritt getarnt war, hatten wir bis zum Umzug Pause. An diesem Umzug haben übrigens stolze 85 Gruppen Teilgenommen (Einen kleinen Auszug gibt es hier vom ORF). Danach ging es dann für uns langsam aber sicher wieder nach Hause. Danke an die Feldkircher und allen die dieses Wochenende am Fasching teilgenommen haben, unsere grossen Erwartungen wurden definitiv wieder erfüllt. Bis zum nächsten mal….?